Liga Darmstadt Woogsprint Triathlon

Im hessischen Darmstadt konnte am 11.07.21 der erste Wettkampf nach der Pandemie-bedingten Pause stattfinden. Bei dem als Spitzensportveranstaltung ausgetragenen Wettkampf bekamen auch die beiden ersten Ligen der Damen und Herren in Baden-Württemberg (BaWü) die Möglichkeit zum Vergleich mit der Regionalliga Mitte sowie der 2. Bundesliga Süd.

Für die jeweils erste Damen- und Herren- Mannschaft des Tri-Team Freiburg bedeutete dies 2 Jahre nach dem letzten Liga Start gleichzeitig auch den Einstand in eine höher klassige Liga.

Im Einzelstartmodus ging alle 20 Sekunden ein Starter ins Wasser. Hier war es schwierig das richtige Tempo zu finden. Bei dem Herren Team der 1. BaWü-Liga konnte Florian Adami die achtbeste Schwimmzeit erzielen, auch Stephan Petrik erreichte eine Zeit im vorderen Drittel. Auf der durchaus mit Höhenmetern gespickten, gesperrten Bundesstraße wurde insgesamt recht fair gefahren. Auch hier erlangte Florian trotz Vermischung mit den Startern der 2. Bundesliga den schnellsten Split der Tri-Team-Athleten, Felix Weis folgte mit geringem Abstand. Hannes Schaffrik hatte etwas mit der für Ligaathleten ungewohnten Zeitfahrposition zu kämpfen, während Bastian Hettich ganz auf Auflieger oder Zeitfahrrad verzichtete und trotzdem eine passable Zeit einfuhr. Mit der siebtbesten Laufzeit konnte Florian einen sehr guten 12. Gesamtrang erreichen. Stephan konnte seinen Zielsprint aufgrund eines rebellierenden Magens nicht durchziehen, schaffte es aber trotzdem noch auf den 20. Platz. Felix lief mit sehr guter Laufzeit auf Platz 26 ein, Hannes und Bastian folgten auf den Rängen 64 und 69.

Beim erstmaligen Start der Damen in der 2. Bundesliga Süd konnten die vier Athletinnen ihre persönlichen Stärken geltend machen und mit im Übrigen ausgeglichenen Leistungen punkten. Daraus ergaben sich demnach auch erfreuliche Gesamtplatzierungen: Theresa Lowinus (Rang 7), Linda Detering in ihrem ersten Start fürs Tri-Team (Rang 16), dicht gefolgt von Maike Syassen als erfahrene Wettkampf-Athletin (Rang 17) und Carolyn Schaltegger mit starker Laufzeit (Rang 19).

Ebenfalls erfolgreich kämpften die Athletinnen des zweiten Damen Teams in der BaWü-Liga mit folgende Gesamtplatzierungen: Tanja Willersinn (Rang 14), Sonja Arnold-Keifer (Rang 19), Lisa Appel (Rang 29), Kirstin Höbing (Rang 38).
 
Am Ende liegen die Teamergebnisse des Tri-Team-Freiburg beim Woogsprint Triathlon in Darmstadt deutlich über den Erwartungen:
- die Herren konnten sich im ersten Wettkampf nach dem Aufstieg in die BaWü-Liga mit Platz 8 von 15 Teams direkt im Mittelfeld etablieren
- die Damen erreichen bei ihrem erstmaligen Start in der 2. Bundesliga Süd direkt Platz 4 von 8 Teams und
- darüber hinaus belegte die 2. Damenmannschaft Platz 6 in der BaWü-Liga.

Die beste Einzelleistung erreichten Theresa Lowinus mit Platz 7 und Florian Adami mit Platz 12.

MA:XX SPORTS TIMING TECHNOLOGIES (maxx-timing.de)